Gemeinsam Zukunft erleben.

Zurzeit befinden sich mehrere exklusive Wohnungsbauten in der Realisierungs- und teilweise schon Bezugsphase. Alle sind und werden ganz nach dem Motto „Gemeinsam Zukunft erleben“ konzipiert und realisiert.

Wohnungen sind heute deutlich mehr als reine „Mietobjekte“. Vielmehr verbinden sie den Anspruch nach Freizeit und Arbeit unter einem Dach: Wohnkomfort und Behaglichkeit auf der einen Seite.

In Zeiten von Corona das Arbeiten im Home-Office auf der anderen Seite. Gleichzeitig sind umweltfreundliche Konzepte gefordert. Denn das Bewusstsein für Mensch und Umwelt setzt sich zunehmend auch in größeren Objekten durch. So rücken auch die ARTHOMES Wohnungsbauprojekte die Bedürfnisse der Menschen und der Umwelt in den Mittelpunkt. Bei uns profitieren Mieter und Eigentümer von Energieeinsparungen, da alle verwendeten Energie- und Wärmesysteme optimal aufeinander abgestimmt sind.

Mehrfamilienhaus Remagen – Kripp

Quellenstraße 133
Bezugsfertig Januar 2022

In diesem exklusiven dreigeschossigen Mehrfamilienhaus in Remagen-Kripp in Rheinnähe befinden sich neun Wohneinheiten. Die Ein- bis 3,5 Zimmer-Wohnungen sind zwischen 50 und 115 m² groß und verfügen über eine exklusive Ausstattung, etwa hochwertigen Bädern und Böden sowie barrierefreien Vorrichtungen, einer versenkbaren Doppelgarage u.v.m. Die Immobilie setzt vor allem auf eines: Eine regenerative Energieerzeugung und nachhaltige Systemtechnik als umweltfreundliches Objekt im KfW Standard – ganz im Sinne für Mensch und Umwelt.

So wird der Wärmebedarf für Heizung und Warmwasser ausschließlich über effiziente Luft Wärmepumpen in einer Zweier Kaskade realisiert. Die unterstützende Stromerzeugung erfolgt durch effiziente PV Anlagentechnik. Im energetischen Zusammenspiel von z.B. 3fach verglasten Fenstern, dichter Gebäudehülle, einem Niedrigtemperaturflächenheizsyst m oder einer dezentralen Lüftungsanlage wird so höchster Wohnkomfort bei besten Effizienzwerten erreicht. Dies bedeutet nicht nur eine Zukunft ausgerichtetes Wohnen, Leben und Arbeiten, sondern auch eine für den Mieter und Eigentümer vorteilhafte Kostenrechnung.

Skizzen:

Mehrfamilienhaus Sinzig-Bad Bodendorf I

Hauptstraße 117
Aktuell im Bau – Fertigstellung vsl. November 2022

Im sogenannten „Tor zum Ahrtal“ in Sinzig-Bad Bodendorf entstehen in Kürze neun attraktive Wohneinheiten, die sich nahtlos an die charmante Außengestaltung bestehender Gebäude in der Hauptstraße mit einreihen. Die Wohnungsgrößen reichen von 50 bis 120 m² und überzeugen durch eine schöne Raumgestaltung und hochwertige Ausstattung.

PKW-Abstellplätze befinden sich im Außenbereich und können auf Wunsch mit erworben werden. Das Haus wird in schlüsselfertiger Ausführung dreigeschossig mit einem Satteldach erstellt. Weiterhin zählt auch die Herstellung der Außenanlagen zu dem Bauvorhaben.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Die Vermarktung läuft über Geno Immobilien GmbH (ein Unternehmen der Volksbank RheinAhrEifel eG)

Ansprechpartner Ursula Mohr-Gödderz
Telefon: 0160 99 47 90 86
E-Mail: mohr-goedderz@geno-immobilien.de
www.geno-immobilien.de

Visualisierung:

Ansicht Nord:

Ansicht der Wohneinheiten (Erdgeschoss):

Ansicht Süd:

Ansicht der Wohneinheiten (1. Obergeschoss):

Ansicht der Wohneinheiten (Dachgeschoss):

Mehrparteienhaus Sinzig-Bad Bodendorf II

Hauptstraße 115
Baubeginn März 2022

Direkt angrenzend zum Nachbarobjekt wird das nächste Bauprojekt von ARTHOMES realisiert. Auch hier entsteht unter dem Titel „Modernes Wohnen im Ahrtal“, das barrierefreies Mehrparteienwohnhaus mit insgesamt fünf weiteren Wohneinheiten von 50 – 120 m² vorsieht. Optisch an die bestehenden Neubauten in der Hauptstraße 117 und 119 angelehnt, überzeugt das Vorhaben in Design, Ausstattung und Anspruch. PKW-Stellplätze gehören ebenso im Außenbereich wie eine aufwändige Außenanlagengestaltung. Der Bau wird zweigeschossig und wird durch modernste Haus- und Gebäudetechnik zu einem lohnenden Investment für Eigentümer und Mieter.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Die Vermarktung läuft über Geno Immobilien GmbH (ein Unternehmen der Volksbank RheinAhrEifel eG)

Ansprechpartner Ursula Mohr-Gödderz
Telefon: 0160 99 47 90 86
E-Mail: mohr-goedderz@geno-immobilien.de
www.geno-immobilien.de

Visualisierung: